Ein schöner Herbsttag – unsere #12von12 im Oktober

Herbstbild_Spielplatz_12von12

Der Morgen begann wie gewöhnlich: Während ich den Wäscheberg (heute mal ohne Foto) zur Seite schob, suchte Wirbelwind verzweifelt nach der Küchenrolle. Sie hatte ein wenig gekleckert. Nach dem Frühstück hieß es Zähneputzen. An Wirbelwinds Wange kann man noch erahnen, was es denn zum Frühstück auf das Toastbrot gab. 😉

Zähneputzen mit einer Fünfjährigen

Wölkchen sitzt derweil auf dem Töpfchen. Den Wutball hält sie fest in ihrer kleinen Hand. Den hat sie im Kindergarten gebastelt. Aber sie hat uns schon verraten, dass die Erzieherinnen mitgeholfen haben.

Kleinkind auf dem Toepfchen

So, nun aber fix in den Kindergarten. Auf dem Weg zum Auto habe ich noch diesen Schnappschuss von der Morgensonne am herbstlichen Spielplatz gemacht.

Herbstbild an Spielplatz

Dann wurde es etwas unaufregend. Ich bin auf Arbeit gefahren, war fleißig und bin dann wieder in den Kindergarten, die Kinder abholen. Wölkchen schnappte sich noch schnell ihr aktuelles Lieblingskuscheltier, ohne dass sie nicht ins Bett geht. Puh, zum Glück noch dran gedacht!

5_Kuscheltier_Baby_Kindergarten

Dann versucht sich Wirbelwind an den Türen des Kindergartens. Zunächst an der Innentür, an die sogar die kleineren Eltern unter uns ihre Probleme haben. Wirbelwind schafft es (noch) nicht. Aber viel fehlt nicht mehr, wenn sie in die Lüfte springt. Wahnsinn, ist sie groß geworden!

6_Kindergarten_Tueroeffnen_springen

Dann durfte sie sich an der neuen, kindergesicherten Außentür versuchen. Gestern wurde sie neu installiert und verursachte auch bei den Erwachsenen leichte Panikattacken. 😉

7_Kindergarten_Tuer_oeffnen

Wir haben einen Ausflug in die Stadt gemacht. Es gab „Trinkeis“. Wölkchens Technik ist besonders süß anzuschauen.

8_Slush_Eis_trinkeis

Wirbelwind präsentiert mir eindrucksvoll das Ergebnis des künstlichen Eisgetränkes.

9_blaue_zunge_slush_eis

In der Stadt waren wir auf der Suche nach neuen Schlüpfern. Da sich die Kinder morgens immer um Wirbelwinds bedruckten Exemplaren streiten, durften sich beide heute einen Pack aussuchen. Ich hoffe, die Streitereien haben damit ein Ende. Zum Abschluss des erfolgreichen Kaufs gönnte sich Wölkchen einen Ritt auf dem Pferdchen.

10_Pferdereiten_cunda_kleinkind

So viel shoppen macht hungrig. Wölkchen gönnte sich eine Laugenbrezel, Wirbelwind eine Laugenstange. Beide verschlangen sie auf dem Nachhauseweg. Aber psst, nicht dem Papa verraten, der gerade zu Hause den Abendbrottisch deckt 😉

11_Tablett_Laugenbrezel_Baecker

Schließlich ging es mit dem Bus nach Hause.

12_busfahrt_kleinkind

Unser Nachbar überraschte uns mit selbstgemachter Kürbissuppe. Hm lecker!

13_Kuerbissuppe_Kokosmilch

Nun sind die Kinder im Bett und mein Feierabend kann beginnen.

Wie war Euer Tag?

Eure Wiebke

Mehr Bilder gibt es bei Draußen nur Kännchen.

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*