21 Monate Wirbelwind

So, jetzt habe ich alle Daten zusammen und kann noch den Monats-Entwicklungs-Post nachreichen. Ich könnte jetzt sagen, dass die Zeit mal wieder wie im Fluge vergangen ist, aber ich glaub da wiederhole ich mich wohl etwas (auch wenn es wahr ist)!

Fasziniert beobachte ich, wie sie sich von Tag zu Tag entwickelt. Manchmal gibt es Tage, da passiert nichts, und dann wieder steht sie morgens in ihrem Bett und wirkt sooo viel älter. Als sie das letzte Wochenende ohne mich bei ihren Großeltern war (siehe auch hier), wirkte sie hinterher um Wochen gereift. Irgendwie scheint das zur Gewohnheit zu werden. Mit 10 Monaten lernte sie dort an der Hand zu Laufen, später war es die Sprache und auch diesmal redete sie plötzlich viel mehr als vorher. Sie kommentierte alles und man konnte sogar erahnen, was sie meinte. Jaja, sie wird eben langsam groß, und das nicht nur im übertragenen Sinne. Seht selbst:
Gewicht: 11,9 kg
Größe: 90 cm (hört das auch mal auf?)
Kopfumfang: 47 cm
Schuhgröße: 22
Zähne: 18 (fehlen nur noch die unteren hinteren Backenzähne)
Lieblingswort: „gucken“ (das neugierige Ding!)
Lieblingsbeschäftigungen: gucken 😉 Essen an andere Kinder verteilen
Neue Fähigkeit: Vier-Wort-Sätze (z.B. „Da Mama Schuhe an“, …)
Schlafverhalten: Mittags ca. 12:30-14 Uhr, Nachts ca. 19-06 UhrUnd was noch neu ist: sie versteht jetzt Zeichentrickfilme besser und guckt sich diese daher auch richtig an. Besonders der Sandmann (O-Ton: „Mann“), fasziniert sie, vielleicht wegen der Vorhersehbarkeit der Handlung?
So, reicht.

7 Comments

  1. 22 März 2014 at 6:30 pm

    Hui! Früh dabei, Eure Lütte!

    • 22 März 2014 at 7:21 pm

      Meinst du das An-der-hand-laufen? Das hatte sie dann zwei Monate perfektioniert, ehe sie sich mal traute die Elternhand loszulassen. Da lag sie dann wieder im Schnitt 😉
      Bei Euch wird es ja auch bald spannend!

  2. 23 März 2014 at 6:26 pm

    Ich finde besonders Vier-Wort-Sätze mit 21 Monaten beeindruckend! Das kriegt manch 21-JÄHRIGE nicht hin! Ja, spannend wird's hier wirklich. Die Kleine läuft mittlerweile flott und begrüßt alles und jeden mit "Hi!" 🙂

    • 24 März 2014 at 9:54 am

      Naja, der Satzbau lässt noch etwas zu wünschen übrig 😉
      Oh wie schön, da muss man als Mama ganz schön auf Zack bleiben, was? Das war die Zeit, in der ich abgenommen habe vom vielen Hin- und Hergerenne ;P

  3. 24 März 2014 at 10:02 pm

    Witzig! Der Mini Chef sagt zum Sandmann auch immer "Mann". Dabei ist Sand doch so ein einfaches Wort. Kann man doch mal eben locker flockig vorne ransetzen.

    • 25 März 2014 at 9:54 am

      Ist echt witzig.Na die Kleinen werden sich schon was dabei denken. 😉

Ich freue mich über einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*