Buchvorstellung „Sehr gerne, Mama, du Arschbombe“ (mit Gewinnspiel)

Rezension
 

Das meistgetwittertste Wort in meiner Timeline war die letzte Woche wohl #Arschbombe. Und nein, das liegt nicht daran, dass meine gesamte Timeline Baden geht, sie reden über das Buch von Patricia Cammarata alias „das Nuf„, eine Bloggerin, die ihre jahrelange Erfahrung als Mutter in einem höchst amüsanten Buch zusammengefasst hat. Langsam kommen mir Zweifel, dass ich mein Verlosungsexemplar überhaupt losbekomme, weil jeder dieses Buch schon zu besitzen scheint oder bestellt hat.

Aber genau das möchte ich heute tun. Also ihr da draußen, die „Sehr gerne, Mama, du Arschbombe“ noch nicht in die Finger bekommen haben, ihr habt nun die Chance dazu.

Zum Buch

Doch zunächst zum Buch selbst, das mir, ebenso wie das Verlosungsexemplar, freundlicherweise vom Bastei Lübbe-Verlag zur Verfügung gestellt wurde. Im Einband heißt es: Bastelmuttihölle, Erledigungen, die vier Stunden mit Kind statt eine
Stunde ohne dauern, die Fensterbank voller Raupenkacke und das Wort
„Arschbombe“ 100-mal am Tag – das Leben mit Kindern kann ganz schön
anstrengend oder nervig sein. Wie man trotz allem den Humor nicht
verliert und eine entspannte Haltung im Leben mit Kindern behält, verrät
Patricia Cammarata warmherzig mit viel Selbstironie in diesem Buch.
Na gut, es heißt ja so schön, man solle das Buch nicht nach seinem Einband beurteilen. Also nichts wie aufgeklappt, den 239 Seiten dicken Wälzer und losgelesen.
Schon nach den ersten Kapiteln ist klar, dass diese Lektüre bestens für triste Regentage geeignet ist, um die trübe Stimmung aufzuhellen, die die beginnenden Herbsttage gerne mal mit sich bringen können. Patricia Cammarate hat den Blick für`s Detail bei Alltagsbeobachtungen, die sie in überspitzten Erzählungen humorvoll wiedergibt. Die nur wenige Seiten langen Erzählungen eigenen sich auch sehr gut für Lesefreudige, denen die Zeit ein wenig fehlt. Während man bei Romanen den Inhalt schnell aus den Augen verliert, wenn man ständig vom scheißenden, spuckenden Baby oder meckerndem Kind unterbrochen wird, schafft man die Kurzgeschichten in der Regel in ein paar Minuten. So konnte auch ich einmal wieder etwas von Vorne bis Hinten lesen.
Und eines habe ich gelernt: mit schlafendem Baby auf dem Arm sollte man das Buch nicht lesen, erst recht nicht, wenn man Husten hat. Der Lach- und unmittelbar darauf folgende Hustenanfall sind dieser Idylle nicht zuträglich! 

Bastei Lübbe

Taschenbuch

Humor

239 Seiten

ab 16 Jahren

ISBN: 978-3-404-60840-9

Ersterscheinung: 13.08.2015

Zum Gewinnspiel

Dieses tolle Buch darf ich nun an Euch verlosen. Wer also den Gute-Laune-Garanten noch nicht im Bücherregal stehen hat, sollte jetzt aufhorchen. Denn alles, was Ihr dafür tun müsst, ist unter diesem Beitrag oder auf Facebook einen Kommentar zu hinterlassen. 
Weitere Bedingungen:
  • Ein zusätzliches Los gibt es, wenn Ihr den Beitrag auf Facebook oder Twitter teilt
  • Ein weiteres Los erhaltet Ihr, wenn Ihr mir bei Brigitte Mom Blogs ein Herz schenkt (bitte Nummer des Herzes im Kommentar vermerken).
  • Das Gewinnspiel startet ab sofort und geht bis zum Sonntag, den 23.8., 23.59 Uhr. 
  • Bitte beachtet, dass Ihr volljährig sein und in Deutschland leben müsst, um am Gewinnspiel teilnehmen zu können. 
Eure Wiebke

14 Comments

  1. 19 August 2015 at 9:11 am

    Hej Wiebke,

    oh man, wie super cool, seit Wochen läuft mir dieses Buch nur noch über den Weg, wie du schon schreibst, auf Blogs und Facebook und Co, jede scheint es zu besitzen – bis auf mich! Ich würde sehr gerne mich diesem Leesegenuss hingeben, der Sommer ist noch nicht vorbei!

    Herzliche Grüße
    Lea

  2. 19 August 2015 at 9:22 am

    Auch ich habe dieses Buch tatsächlich noch nicht, obwohl ich andauenrd davon lese oder höre. Aber auch nur deshalb, weil ich noch nicht in die Stadt gekommen bin (ich mag lieber im Geschäft als online kaufen, wenn ich die Wahl habe). Da kommt diese Verlosung natürlich gerade recht 😉

    Ein Herzechen bei Brigitte Mom habe ich dir mal wieder sehr gerne geschenkt (Nr. 293).

    Liebe Grüße,
    Nina

  3. 19 August 2015 at 9:25 am

    Hi Wiebke,

    würde das auch sehr gerne lesen/gewinnen 🙂 Ich bin Herz 294 (für das extra Los) 🙂
    Gruss
    Daniel

  4. Anonym
    Antworten
    19 August 2015 at 9:56 am

    Bei diesem Buch kommt man ja derzeit im Internet echt nicht vorbei, trotzdem hab ich es noch nicht! Würde mich freuen!
    Lg Susanne
    waldersus@gmail.com

  5. Anonym
    Antworten
    19 August 2015 at 9:58 am

    Ohje, bitte wieder löschen, wohne in Österreich:-(
    Lg Susanne

  6. Anonym
    Antworten
    19 August 2015 at 12:26 pm

    Liebe Wiebke,
    ich folge deinem Blog seit dem "Stillen macht einsam"-Beitrag – den konnte ich, obwohl nun schon fast ein Jahr her – sooo gut nachvollziehen 😉
    Ich versuche also hier mal mein Glück, den ich habe nun schon eine Menge über das Buch gehört und bin ganz neugierig.
    Danke für das tolle Gewinnspiel!
    LG Katja
    presque(at)gmx(dot)de

    P.S. Ich bin Herz 298 😉

  7. 19 August 2015 at 2:58 pm

    Ui, ich liebe das Nuf, das Blog ist einfach klasse und auf Twitter ist sie auch ziemlich lustig. Das Buch wäre also genau die richtige Lektüre. Vielleicht klappt's ja.
    Lenny_und_Karl_verfolgen(at)gmx(dot)de

  8. Anonym
    Antworten
    19 August 2015 at 6:08 pm

    Hallo, ich bin neugierig geworden und würde gerne lesen und lachen. Mit Herz 302 unterstütze ich meine Chancen. Viele Grüße Anne

  9. 19 August 2015 at 7:12 pm

    Hallo, das Buch klingt ja sehr interessant und würde gerne darin lesen. Ich bin das Herz Nr. 303 🙂 und drücke mir ganz fest die Daumen!!
    Viele Grüße

  10. Anonym
    Antworten
    20 August 2015 at 7:46 am

    Ach, was würde ich gerne das Arschbombenbuch lesen. Das klingt so sehr nach meinem Leben.
    Mein <3 ist die 309.
    Viele Grüße,
    Simone

    • Anonym
      Antworten
      20 August 2015 at 7:48 am

      wi_ldc(at)yahoo(dot)de

  11. 20 August 2015 at 9:20 am

    Das Buch hört sich klasse an, das ist genau etwas für mich   Ich habe dir Herz Nummer 312 bei Brigitte geschenkt und geteilt habe ich bei Facebook natürlich auch.

    Gerade habe ich das Buch Kinderkacke zu Ende gelesen, das war auch richtig gut 😉

    LIebe Grüße,
    Sarah

  12. 21 August 2015 at 3:15 pm

    Über diesen Gewinn würde ich mich sehr freuen =) Schließlich hört man gerade so viel über dieses Buch, das macht echt neugierig =)

  13. 21 August 2015 at 7:47 pm

    Geteilt auf Twitter und Herzchen Nr 314.
    Das wäre eine super Urlaubslektüre und eine gute Vorbereitung für die nächsten Jahre Elternzeit. 🙂

Ich freue mich über einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*