1000 Fragen an mich selbst #3

1000 Fragen an mich selbst - Nr. 3

Heute erfahrt ihr weitere 20 spannende Details aus meinem Leben. Noch mehr aus dem Nähkästchen plaudernde Blogger*innen findet Ihr bei Pinkepank.

41. Trennst du deinen Müll?

Ja.

42. Warst du gut in der Schule?

„Gut“ trifft es ganz richtig. In der zweiten Klasse hatte ich tatsächlich einmal (und nie wieder) nur Einsen auf meinem Zeugnis. Der Schnitt sank mit Einritt in das Gymnasium rapide. Mein Abi schaffte ich aber mit einer 2.

43. Wie lange stehst du normalerweise unter der Dusche?

Unter der Dusche mache ich nur das Nötigste. Kennzeichnend für mein Duschverhalten ist wohl der Satz „Mama, bist Du schon fertig?“, den Wirbelwind gerne von sich gibt, wenn ich bereits wieder aus der Dusche steige.

44. Glaubst du, dass es außerirdisches Leben gibt?

Nein.

45. Um wieviel Uhr stehst du in der Regel auf?

In der Woche stehe ich kurz nach sieben Uhr auf. Am Wochenende versuche ich bis acht Uhr im Bett zu verweilen, auch wenn die Kinder bereits vorher „Bambule“ machen. Früher war 10 Uhr meine Aufstehzeit, nur mal so nebenbei. *hüstel

46. Feierst du immer deinen Geburtstag?

Definiere „Feiern“. Feiern tue ich meinen Geburtstag eigentlich immer, es ist nur die Frage, wie viele Leute mitfeiern. Früher feierte ich mit meiner Schwester gerne rauschende Geburtstagsfeiern ;-). Heute läuft es in einem kleineren Kreis ab.

47. Wie oft am Tag bist du auf Facebook?

0 bis 3 Mal? Ich nutze Facebook privat eigentlich überhaupt nicht. Ich rufe es nur auf, um Blogposts zu verlinken und nach Interaktionen zu schauen.

48. Welchen Raum in deiner Wohnung machst du am liebsten?

Ich mag am Liebsten das Wohnzimmer. Es ist wie das Herzstück. Hier findet das Leben statt, und hier habe ich abends, wenn die Kinder schlafen, meinen Rückzugsort.

49. Wann hast du zuletzt einen Hund (oder ein anderes Tier) gestreichelt?

Mein letztes Tier, das ich gestreichelt habe, war eine Katze. Das dürfte so drei Monate her sein, da ich selber keine Haustiere besitze.

50. Was kannst du richtig gut?

Die Antwort klingt jetzt sicherlich seltsam. Aber ich kann richtig gut analytisch denken. Davon habe ich auch bereits Personaler in einem Assessment Center überzeugt. 😉

51. Wen hast du zum ersten Mal geküsst?

Hier sind die Küsse abseits der Eltern gemeint, nehme ich an? Ich muss gestehen, dass ich das gar nicht so genau weiß. Es kann sein, dass es das Nachbarsmädchen war. Nur mal so zum Ausprobieren.

52. Welches Buch hat einen starken Eindruck bei dir hinterlassen?

Das beeindruckendste Buch für mich war wohl Anna Gawalda „Ein geschenkter Tag“. Es war das erste Buch jenseits von Comics und Thrillern, das ich in meinem Leben las.

53. Wie sieht für dich das ideale Brautkleid aus?

Das Brautpaar_bearb

Das ideale Brautkleid ist cremefarben, bodenlang, tailliert, in fließendem Stoff. Mein Hochzeitskleid kam nahe dran.

54. Fürchtest du dich im Dunkeln?

Nein.

55. Welchen Schmuck trägst du täglich?

Ich trage eine Uhr, einen Ring, den mir meine Mutter zum 18. Geburtstag geschenkt hatte und meinen Ehering. Ich habe zwar Ohrlöcher, trage aber so gut wie nie Ohrringe.

56. Mögen Kinder dich?

Ich denke schon. Den behüteten Kindern macht meine Sprunghaftigkeit aber wohl etwas zu schaffen, habe ich so das Gefühl. 😉

57. Welche Filme schaust du lieber zu Hause auf dem Sofa als im Kino?

Alle.

58. Wie mild bist du in deinem Urteil?

Das hängt von meiner Laune ab.

59. Schläfst du in der Regel gut?

Nein. Ich habe zwar keine Albträume, aber ich habe einen sehr leichten Schlaf und wache daher sehr schnell auf. Das macht es nicht leichter, wenn das Babyfon knackt oder der Mann nebenan grunzt.

60. Was ist deine neueste Entdeckung?

Meine neueste Entdeckung ist, dass im Klamottenladen die Sachen in Größe 176 deutlich billiger sind, als bei den Erwachsenen. Jupp, nun ist es raus. Ich trage gerade einen Schlafanzug in Größe 176, während ich diese Zeilen schreibe. Mit Einhorn, versteht sich. 😉

Einhorn_Schlafanzug_176

Eure Wiebke

 

Ihr habt den Anfang verpasst? Hier geht es zu den früheren Fragen:

Fragen 1-20

Fragen 21-40

1 Comment

  1. 20 Januar 2018 at 11:08 pm

    Hallo Wiebke,

    ich habe wieder viele Parallelen zwischen uns entdeckt und ich bin mir sicher, dass du auch in einem Schlafanzug in Größe 176 wundervoll aussiehst.

    Viele Grüße
    Mama Maus

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*