Wir haben einen Schulranzen! Der Ergobag Cubo – GALAXY Edition

Wahl des Schulranzens - Der Ergobag Cubo Galaxy im Test

Werbung

Mit einem breiten Grinsen im Gesicht flitzt Wirbelwind durch die Wohnung. Sie kichert und lacht und präsentiert uns mit Stolz geschwellter Brust ihren neuen Schulranzen, den ergobag cubo GALAXY. Früher am Abend hatte sie ihn das erste Mal in ihren Händen gehalten, aufgesetzt und seitdem nicht mehr abgenommen. Sie spielt Schule.

Doch nicht nur Wirbelwind ist überglücklich, sondern auch ich als Mutter bin es. Denn der ergobag macht mit seinen Eigenschaften beide Seiten glücklich: mit seiner Optik und Praktikabilität das Kind und mit seiner Sicherheit und Qualität mich als Mutter.

Was genau ich damit meine, möchte ich Euch im Folgenden beschreiben. Ich verrate Euch, warum wir uns für diesen Schulranzen entschieden haben und welche 10 Kriterien bei der Wahl eine Rolle für uns gespielt haben.

1. Aussehen

Ja, das war der wohl wichtigste Punkt. Denn Wirbelwind wird diejenige sein, die die nächsten vier Jahre den Schulranzen auf ihrem Rücken tragen wird. Da ist es nur nachvollziehbar, dass der Schulranzen ihr auch gefallen muss.

Designbeispiele von ergobag cubo
Designbeispiele des ergobag cubo (Quelle: www.ergobag.de)

Ergobag hat hier eine sehr schöne Lösung gefunden. Neben den zahlreichen Designs (ich habe 26 in der Version „cubo“ gezählt) kann der Schulranzen mit Hilfe von sogenannten „Kletties“ individualisiert werden. Fünf Kletties werden mit dem Schulranzen mitgeliefert. Jedoch können noch mehr Motive aus zahlreichen weiteren Designs gewählt werden. Diese können dann auf vier Stellen am Schulranzen sowie an einer Stelle am Sportbeutel angeklettet werden. Auf diese Weise ist für jeden etwas dabei, und die Wahrscheinlichkeit, dass der Schulranzen mit einem anderen verwechselt wird, sinkt.

Kletties für den Ergobag Feenzaubär

Wirbelwind entschied sich für die GALAXY-Edition, genauer gesagt den FeenzauBär. Das Sternendesign hat es ihr definitiv angetan. Praktischerweise wurden dazu auch gleich noch Kletties geliefert, auf denen Feen und Einhörner abgebildet sind, ihre aktuellen Lieblingsmotive.

ergobag cubo galaxy im Test

2. Gewicht

Gewicht Leichtgewicht ergo cubo galaxyMir persönlich war das Gewicht besonders wichtig. Daher liebäugelte ich auch mit dem ergobag cubo light. Dieser ist gerade einmal 780 g schwer. Wow, dachte ich. Wie bekommt man den denn so leicht?

Optisch unterscheidet er sich von ergobag cubo nicht wirklich. Allerdings hat der cubo ein paar Seitentaschen mehr, einen stabilisierenden Alurahmen und ein ausgeklügeltes Tragesystem. Zudem ist er in deutlich mehr Farben erhältlich. Letzteres war dann der Grund, weshalb wir uns gegen den cubo light und für den cubo entschieden haben.

Der ergobag cubo kann sich mit seinen gerade mal 1.100 g aber auch sehen lassen. Denn auch damit liegt er im unteren Bereich der vergleichbaren Schulranzen und bringt für dieses Leichtgewicht erstaunliche Eigenschaften mit.

3. Ergonomie und Tragekomfort

Neben dem Gewicht ist es wichtig, wie der Schulranzen am Kind sitzt. Stabil, nah am Körper, höhenverstellbar und atmungsaktiv sind wichtige Kriterien, die der ergobag erfüllt. Die hohe Form garantiert zudem Armfreiheit.

Besonders schön gelöst finde ich die Möglichkeit, den ergobag stufenlos auf die Körpergröße (zwischen 1 und 1,50m) einstellen zu können. Die Größenangaben auf der Rückseite des Schulranzens erleichtern die Einstellung. Dank breiten Beckengurten und verstellbaren Brustgurten kann der Schulranzen optimal auf die kindliche Körperform angepasst werden. Die atmungsaktive Rückenpolsterung verspricht auch im Sommer ein geringes Schwitzen.

höhenverstellbare Rückenpolsterung Ergobag

4. Sicherheit im Straßenverkehr

Reflektoren am ergobag Sicherheit
Der Schulranzen ist großzügig mit Reflektoren ausgestattet, so dass er im Straßenverkehr, gerade in den Wintermonaten, wenn es draußen morgens noch dämmrig ist, sehr gut sichtbar ist.

Extra erworben werden können Seitentaschen-Sets zum Anzippen in vier knalligen Neonfarben, die nochmals eine besonders große reflektierende Fläche bieten und auf diese Weise die Sichtbarkeit erhöhen.

5. Stabilität

Boden stabil Schulranzen ergobagWir entschieden uns ganz bewusst für einen formstabilen Schulranzen, wie es der ergobag cubo ist, auch wenn immer mehr Schulrucksäcke, auch für Grundschüler (vgl. z.B. ergobag pack) in Mode kommen. Der stabilisierende Alurahmen verspricht den benötigten Halt und ein leichtes Ein- und Auspacken der Schreibutensilien. Dass der Schulranzen beim Abstellen nicht zur Seite kippt, verhindert der standfeste Boden.

 

Wie oft habe ich Kinder auf der Straße mit ihren Schulranzen herumlaufen sehen, bei welchen der Deckel nicht mehr richtig auf dem Ranzen schließt. Das Gewicht der Hefte und Bücher verformte den Ranzen, so dass der Deckel nicht mehr passte. Das geht für mich überhaupt nicht, zumal auf diese Weise die transportierten Inhalte wetteranfällig werden. Sprich: es regnet einfach rein. Diese Gefahr herrscht beim Ergobag cubo nicht. Seine Wände und der Deckel sind aus solch stabilem Material, dass er auch gut befüllt seine Form behält.

6. Handling

Das einfache einhändige Öffnen und Schließen dank einer magnetischen Deckelschnalle hat mich besonders begeistert. Einfacher geht es ja kaum. Wirbelwind muss lediglich mit einem Finger die Öse etwas nach unten ziehen, und schon kann der Deckel mühelos geöffnet werden. Zum Schließen muss der Deckel einfach wieder geschlossen werden, der Verschluss rastet automatisch ein. Dank des formstabilen Design des Schulranzens verrutscht die Deckelschnalle auch nicht.

Ergobag_Cubo_galaxy_feenzaubär

7. Wetterfestigkeit

Wetterfestigkeit des ergobag cubo galaxy im TestNeben der bereits erwähnten Stabilität des Schulranzens ist es für uns äußerst wichtig, dass dieser aus einem wasserabweisenden Material hergestellt wird, um die Schulsachen bei Regen vor der Nässe zu schützen. Dies ist beim ergobag gegeben. Der Wasserspritztest zeigt es: die Tropfen perlen einfach ab. So bleiben die Schulsachen im Inneren geschützt.

Funfact: Als ich den Schulranzen für das Foto mit Wasser bespritzte, konnte es Wirbelwind überhaupt nicht aushalten, ihn möglichst schnell wieder trocken zu machen. Ja, sie hat ihn tatsächlich sehr ins Herz geschlossen 😉

8. Nachhaltigkeit

Ergobag setzt auf Nachhaltigkeit. Die verarbeiteten Textilien werden zu 100 Prozent aus recycelten PET-Flaschen hergestellt. Exakt 36,2 Flaschen wurden für Wirbelwinds Schulranzen verarbeitet. Ich finde es toll, dass auf diese Weise Einwegflaschen einen zweiten Verwendungszweck erhalten. Upcycling auf hohem Niveau.

Für diese Gesamtkonzepte, dem Design, der Ergonomie, der Individualisierbarkeit und eben der Nachhaltigkeit wurde ergobag bereits mehrfach ausgezeichnet, so beispielsweise mit dem Marken Award 2015, dem German Design Award 2015, als Preisträger im Wettbewerb „365 Orte im Land der Ideen“ sowie beim Businessplan-Wettbewerb enable2start.

9. Durchdachtes Zubehör

Mit dem Schulranzen mitgeliefert werden neben den bereits erwähnten Kletties noch eine befüllte Federmappe, eine Schlamperrolle sowie ein Sportbeutel. Die Extras sind gut durchdacht und lassen sich prima in den Schulranzen integrieren. Federmappe und Schlamperrolle finden im Hauptfach Platz. Sehr praktisch ist das kleine Geldfach in der Federmappe.

Zubehör Ergobag cubo Schulranzen

Der Sportbeutel kann mit vier einfachen Klicks direkt am Schulranzen befestigt werden, muss also nicht in den Schulranzen hineingestopft oder extra vom Kind getragen werden (Verlustgefahr!).

Befestigung für Sportbeutel ergobag

In der Fronttasche ist Platz für eine Trinkflasche und eine Brotdose (nicht im Lieferumfang enthalten). Die Trinkflasche kann gesondert bei ergobag erworben werden.

Durchdacht sind auch die anderen Fächer, wie die Seitentaschen mit Platz für Kleinteiliges und das Extrafach für das Regencape an der Deckelrückseite.

10. Qualität

Natürlich kann ich Euch jetzt noch keinen Langzeit-Praxistest berichten. Jedoch kann ich versichern, dass die Materialien einen sehr hochwertigen Eindruck hinterlassen. Neben dem durchdachten Design fällt auf, dass die Produkte sehr gut verarbeitet sind. Lose Fäden, offene Nähte oder schiefe Verbindungen sucht man hier vergebens. Der Sportbeutel beispielsweise wird äußerst solide und ist von einer ganz anderen Qualität, als die Sportbeutel vieler anderer Hersteller, die sich nach ein paar wenigen Malen in Nichts auflösen.

Wir sind sehr zufrieden mit unserer Wahl und freuen uns, dass Wirbelwind einen so sicheren und schönen Begleiter für ihre ersten Schuljahre gefunden hat.

Für welchen Schulranzen habt Ihr Euch entschieden (würdet Ihr Euch entscheiden)?

Eure Wiebke

 

Euch hat es gefallen? Dann pinnt es auf Pinterest!

Schulranzen im Test - der Ergobag cubo galaxy

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*