ergobag mini – Kindergartenrucksack und Vorschulranzen (Werbung)

Der ergobag min im Test

Werbung

Als ich gefragt wurde, ob ich gerne den ergobag mini testen würde, war ich sofort begeistert. Wir hatten bereits mit dem Schulranzen von ergobag sehr gute Erfahrungen gesammelt (ich berichtete hier). Da ich von der Qualität überzeugt bin, sagte ich gerne zu. Doch eine ganz wesentliche Sache habe ich dabei nicht bedacht: Die Rucksäcke sind das wohl Beste, was man einem Kindergartenkind schenken kann, dessen Schwester (oder Bruder) in die Schule kommt!!! Ihr denkt ich übertreibe? Dann lest selbst…

Der erste Eindruck: ein Vorschulranzen in Schön

Die Auswahl aus den zahlreichen Designs viel nicht leicht. Schließlich fiel die Wahl auf Schniekanova und Schniekalila.

Als die Kinder die Rucksäcke in den Händen hielten, waren sie sofort begeistert. Besonders Wölkchen stürzte sich auf den Schniekalila Mini-Schulranzen und gab ihn nicht mehr aus der Hand. „Ein Schulranzen! Für mich?!!!!“, rief sie begeistert und setzte ihn gleich auf. Ich hatte nie gesagt, dass es ein Ranzen sei, sondern lediglich ein Rucksack. Aber die Ähnlichkeit zu dem ergobag pack ist schon frappierend. Auch im Kindergarten, zu dem Wölkchen ihren Rucksack selbstverständlich sofort ausführte, wunderten sich die anderen Kinder, warum Wölkchen einen Schulranzen besitzt. „Warum hat Wölkchen einen Schulranzen?“, fragten sie irritiert und ich musste Schmunzeln. Wölkchen hielt ihren ergobag mini stolz in ihren Händen. Ja, der kleine Rucksack sah tatsächlich aus wie ein moderner Schulranzen. Um im Sinne eines Vorschulranzens mit dem Ranzen der großen Schwester mitzuhalten, war er daher hervorragend geeignet.

Der Rucksack war fortan ein treuer Begleiter. Ob zum Abendprogramm auf dem Sofa, zum Picknick im Grünen oder beim Spiel im Kinderzimmer, überall durfte der ergobag mini Wölkchen begleiten. Immer wieder steckte sie Flasche, Federmappe und Malheft hinein und spielte Schule. Und immer wieder öffnete sie den Rucksack, packte ihr Hab und Gut aus, malte etwas darin und verstaute es erneut. Ein Wunder, dass der Rucksack beim Schlafen nur neben dem Bett steht und nicht im Bett bekuschelt wird.

Geräumiger Mini

ergobag mini raumwunder

ergobag Trinkflasche EdelstahlAuch Wirbelwind liebt ihren Rucksack. Die letzten Tage im Kindergarten konnte sie ihn gut nutzen und hat ihn zu einem Gruppenausflug mitgenommen. Er ist groß genug, um eine Brotbüchse, Getränk und weitere Kleinigkeiten gut zu verstauen. Auch die im Kindergarten gemalten A4-großen Kunstwerke können im Ganzen heim gebracht werden, da genau dieses Format in den Rucksack passt. Insgesamt 10 Liter umfasst der Rucksack. Sehr praktisch. Die zwei Außenfächer bieten darüber hinaus Stauraum für Trinkflasche (z.B. die ergobag Pura Edelstahl-Trinkflasche) oder – das beweist Wölkchen im Bild – Blumen.

Sitzt, wackelt und hat Luft

Obwohl der Rucksack offiziell für den Kindergarten konzipiert ist, ist er auch für die Schule sehr gut geeignet. Denn auch da gibt es Projekttage und Ausflugstage, an denen der Schulranzen zu Hause bleiben darf und stattdessen ein Rucksack mitgebracht werden soll. Der ergobag mini hat hierbei ein deutlich größeres Fassungsvermögen, als herkömmliche Kinderrucksäcke. Zudem hat er eine bessere Passform durch die ergonomisch geformten Träger sowie Becken- und Brustgurt. Diese lassen sich auch für Dreijährige bereits einfach selber schließen und öffnen (siehe Bild rechts). Die gepolsterte Rückenfläche und die gepolsterten Beckenflossen führen zu einem sehr angenehmen Tragekomfort.

Der Rucksack sitzt auch dann noch, wenn andere Rucksäcke bereits verrutscht wären. Beim Klettern oder Rennen beispielsweise. Das haben meine Kinder ausgiebig getestet.

ergobag mini

Schmuckstücke

Und neben den funktionalen Elementen ist die Optik nicht zu vernachlässigen. Eingangs hatte ich schon erwähnt, dass es eine Vielzahl an Designs existieren. Insgesamt kann man beim ergobag mini derzeit zwischen 16 verschiedenen Designs wählen.

Zusätzlich setzt ergobag auf die bewährten Kletties, die bereits den Schulranzen zu einem individuellen Schmuckstück werden lassen. Zwei dieser Kletties sind im Lieferumfang enthalten. Weitere Kletties können separat erworben werden, um etwas Abwechslung in den Kindergartenalltag zu bringen.

Sicher? Aber sicher!

Neben der schönen Optik verzichtet der ergobag mini jedoch nicht auf die Sicherheitsaspekte. Wie auch bei den Schulranzen finden sich in der Mini-Version die Sicherheitsreflektoren wieder, die unsere Kinder auch im Dunkeln für Autofahrer sichtbar machen.

Haltbar und nachhaltig

Auch der ergobag mini wurde, wie schon die Schulranzen und Schulrucksäcke, zu 100 Prozent aus recycelten PET-Flaschen hergestellt. In einem ergobag mini stecken 15 PET-Flaschen (0,5l). Ich finde es toll, wenn auf diese Weise Plastikmüll eine neue Verwendung findet. Auch wenn es natürlich noch besser wäre, Plastikmüll gar nicht erst zu produzieren. Aber ich nehme mich selbst da nicht aus.

Fazit: der ergobag mini ist ein kleines Raumwunder, das mit seinen indivudellen Designs unsere Kinder und mit seiner Funktionalität auch uns Eltern überzeugen konnte. Auf Grund seiner Größe und seinen zeitlosen Designs kann ich persönlich den Rucksack für Kinder von drei bis ca. 10 Jahren empfehlen.

Welches Design gefällt Euch am besten?

Eure Wiebke

Euch hat es gefallen? Dann pinnt es auf Pinterest!

Der ergobag mini Kindergartenrucksack im Test

2 Comments

  1. 8 August 2018 at 7:54 am

    Oh der ist ja toll! Wusste gar nicht, dass es auch Kindergarten Rucksäcke von Ergobag gibt.
    LG
    Katja

    • 8 August 2018 at 2:48 pm

      Ja, das hatte mich auch überrascht. Und ich bin wirklich begeistert von der Qualität.
      LG Wiebke

Ich freue mich über einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*