Eure Herzpost des Monats Oktober (#Herzpost)

Es ist der Vierte des Monats, und somit sammle ich wieder Eure Herzpost des Vormonats. Welche Beiträge lagen Euch besonders am Herzen und sollen hier nochmals, zusammen mit den Beiträgen anderer Blogger gelistet werden? Lasst es mich wissen, denn auch ich bin neugierig, was ich eventuell im vergangenen Monat verpasst habe. 😉

Also tragt Euch bis zum Ende des Monats (November) hier in den Kommentaren ein und ich setzte dann den Link am Ende des Posts.

Mein Herzenspost des Monats Oktober ist übrigens diese hier: „Wie viel ist Bindung und wie viel ist Persönlichkeit?

Eure Wiebke

Hier sind Eure Herzensposts:

Aufbruch zum Umdenken: Darüber nachgedacht: was sind das für Sätze?

Frühlingskindermama: Ein symbolischer Traum

Chaoshoch6: Kinder dürfen auch mal anstrengend sein

LiNiChri: Gedanken über: Was muss ein Kind wann können?

Mama geht online: Ich würde gerne.

Kellerbande: Wie man 10 kostenlose Pixi-Bücher bekommt

Bilderbuchbaby: Kita-Eingewöhnung

Kids&Cats: Hausaufgaben – Ein paar Tipps für mehr Motivation

Tafjora: Gespräche mit meinem Kind: „Mama, kennst Du Hitler“

Glucke und so: #NoMobbing  – Eine Stimme für Täter und Opfer

More than words: Schnuller. Und jeder mischt sich ein.

Jutima: Hauptsache gesund?

Sonnenshyn: Mit zwei Kindern alleine. Oder: der Vorort der Hölle

Schnuppismama: Mein Kind hat einfach nur einen Bock.

Hallo liebe Wolke: Godzilla im Garten

Mamas Daily: Manchmal kann ich einfach nicht mehr

Liniert Kariert: Willkommen Finchen…

Mupf am Main: Majabiläum. Eine Vermissung

19 Comments

  1. 4 November 2016 at 7:55 pm

    Hallo,
    hier mein Beitrag aus dem Oktober, den ich gern mit euch teilen möchte.
    Liebe Grüße Leen

    http://aufbruch-zum-umdenken.de/darueber-nachgedacht-was-sind-das-fuer-saetze/

  2. 4 November 2016 at 8:06 pm

    Hier kommt mein Herzenspost vom Oktober:

    http://fruehlingskindermama.blogspot.de/2016/10/ein-symbolischer-traum.html

    Liebe Grüße!

  3. 4 November 2016 at 8:24 pm

    Hallo Wiebke,
    ich möchte hier auch mitmachen. Mein Herzenspost vom Oktober ist der http://www.chaoshoch6.at/2016/10/12/kinder-duerfen-auch-mal-anstrengend-sein/
    Ganz liebe Grüße
    Babsi

  4. 4 November 2016 at 8:29 pm
  5. 4 November 2016 at 10:51 pm

    Hallo Wiebke,
    hier ist mein Herzpost aus dem Monat Oktober 🙂
    http://bilderbuchbaby.com/das-mami-dasein/kita-eingewoehnung-oh-kita-eingewoehnung
    Ganz liebe Grüße,
    Nätty

  6. 5 November 2016 at 10:45 am

    Hallo Wiebke,
    ich würde gerne mitmachen. Bei uns drehte sich im Oktober viel ums Thema Hausaufgaben.
    Hier der Link zu entspannteren Nachmittagen
    http://www.kidsandcats.de/fuenf-tipps-gegen-hausaufgaben-stress/

    Liebe Grüße
    Lore

  7. 5 November 2016 at 9:07 pm

    Liebe Wiebke,

    auch ich bin gerne heute wieder bei Deinen Herzenposts dabei, mit meinem Post vom Oktober, der mich stark berührte. Wir reden sehr viel zu Hause und darüber bin ich sehr froh, denn die Gespräche mit meinen Kindern gehen mir oft in’s Herz. Diesen Monat überraschte mich mein Löwenjunge mit einer Frage, die ich nicht erwartet und schon gar nicht sofort beantworten mochte.

    http://tafjora.blogspot.com/2016/10/gesprache-mit-meinem-kind.html

    Lieben Gruß und gros Bisous
    Tanja

  8. 5 November 2016 at 10:52 pm

    Hi Du Liebe,
    mein Herzpost für Oktober ist die gemeinsame Blogparade mit Saskia von Essential Unfairness bezüglich unseren Erfahrungen mit #Mobbing.
    Heute weiss ich erst wirklich, wie sehr ich in der Grundschule gequält wurde nur weil ich meine Schwester im Himmel sah.
    https://gluckeundso.de/nomobbing-eine-stimme-fuer-opfer-und-taeter/

    Ich wünsch Dir was
    Deine Dani

  9. Micha
    Antworten
    6 November 2016 at 7:36 am
  10. 6 November 2016 at 7:37 pm

    Hallo!
    Mein #Herzpost vom Oktober ist der mit dem Titel „Hauptsache gesund?“
    http://www.jutima.at/more-info/hauptsache-gesund.html
    Alles Liebe und danke fürs Mitmachen <3
    Tina

  11. 7 November 2016 at 1:33 pm

    „Mit zwei Kindern alleine – Oder: Der Vorort der Hölle“
    http://www.sonnenshyn.de/allgemein/mit-zwei-kindern-alleine-oder-der-vorort-der-hoelle/

    Hihi. 😀

    Sonnige Grüße-

  12. 7 November 2016 at 2:19 pm

    Die Auswahl fiel mir nicht so leicht, aber dann wieder doch. Wenn ein halber Verzweiflungs-, halber Wut-Blogpost ein sanftes Auffangnetz voll lieber Kommentare, Mitgefühl und Verständnis auslöst, dann ist er DER Herzpost:
    https://schnuppismama.wordpress.com/2016/10/11/mein-kind-hat-einen-bock/

  13. 8 November 2016 at 1:28 pm

    Hallo Wiebke,

    ich habe gerade zufällig bei Twitter von Deinem Herzpost gelesen (obwohl mich Twitter eeeecht überfordert) und würde mich gern anschließen, wenn ich als Neuling darf.

    Mein Herzpost im Oktober war:
    »Godzilla im Garten«
    (Übers Laterne basteln in der Kita, (m)ein „besonderes“ Kind und noch besonderere 😉 Mütter.)

    https://halloliebewolke.wordpress.com/2016/11/02/godzilla-im-garten/

    Das ist eine wirklich schöne Aktion!
    Danke Dir und liebe Grüße
    Susanne

    • 8 November 2016 at 1:33 pm

      PS: Ich hatte den Eintrag editiert und jetzt erscheint er im November – keine Ahnung, warum das so ist (Hilfe, Hilfe WordPress!!), aber er war ursprünglich von Oktober. 🙆☺️

  14. 11 November 2016 at 9:30 pm

    Der wichtigste Moment war, mir selbst einzugestehen, dass
    es manchmal einfach zu viel ist.

    http://mamasdaily.net/manchmal-kann-ich-einfach-nicht-mehr/

  15. 18 November 2016 at 6:41 pm

    Hallo Wiebke,

    mein Herzpost ist ganz und gar und auf jeden Fall der Geburtsbericht.

    https://liniert-kariert.de/?p=1287

    Liebste Grüße!

  16. 19 November 2016 at 9:05 am

    Liebe Wiebke,

    hier mein Herzpost im Oktober:
    https://mupfammain.wordpress.com/2016/10/07/majabilaeum-eine-vermissung/

    Viele Grüße
    Mupfmama Johanna

Ich freue mich über einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*