1000 Fragen an mich selbst #5

1000 Fragen an mich selbst - #5

Es geht in die nächste Runde, 1/10 bekommen wir heute voll – inspiriert von der tollen Aktion von Pinkepank. Auch in dieser Woche verrate ich Euch wieder ein paar mehr oder weniger pikante Details aus meinem tröden äh ich meine natürlich glamourösen Leben als Mutter. Und die stetige Frage: Wie viel Wiebke steckt hinter der Zweifachmama?

81. Was würdest du tun, wenn du fünf Jahre im Gefängnis sitzen müsstest?

Bloggen. 😉

82. Was hat dich früher froh gemacht?

Hm wie viel früher? In der Schule freute ich mich über den Sportunterricht und schulfrei. Im Studium freute ich mich über Vorlesungen, die nach 10 Uhr begannen. Und vor der Geburt meiner Kinder freute ich mich darauf am Wochenende auszuschlafen oder mit meiner Schwester ausgiebig shoppen zu gehen.

Hach ja, damals.

83. In welchem Outfit gefällst du dir sehr?

Also am Wohlsten fühle ich mich derzeit mit Jeans, Shirt und langer Strickjacke. Viel ausgefallener wird es bei mir nicht. Und ja, ich gefalle mir so.

84. Was liegt auf deinem Nachttisch?

Ich habe keinen Nachttisch.

85. Wie geduldig bist du?

Das kommt darauf an, worum es geht. Manchmal kann ich mega geduldig sein, insbesondere dann, wenn ich keinen Zeitdruck habe. Und dann wieder, insbesondere, wenn es eilig gehen muss, könnte ich bei jeder Kleinigkeit aus der Haut fahren.

86. Wer ist dein gefallener Held?

Da ich nie sonderlich Idole oder „Helden“ verehrt habe, kann bei mir auch niemand zu Fall kommen. 😉

87. Gibt es Fotos auf deinem Mobiltelefon, mit denen du erpressbar wärst?

Nein.

88. Welcher deiner Freunde kennt dich am längsten?

Meine Schwester. Sie kannte mich schon vor meiner Mutter. 😉

89. Meditierst du gerne?

Ab und an tue ich das tatsächlich, aber so richtig Meditieren kann man es wohl nicht nennen, weil ich nie länger als ein paar Minuten durchhalte.

90. Wie baust du dich nach einem schlechten Tag wieder auf?

Das kommt darauf an, was an dem Tag so schlecht war. Wenn es eine doofe Begegnung war, dann hilft es mit meinen Freundinnen oder meinem Mann zu quatschen. Und wenn es einfach nur stressig war, dann gehe ich zeitig ins Bett (zumindest nehme ich es mir vor).

91. Wie heißt dein Lieblingsbuch?

Ich muss gestehen, dass alle Bücher, die ich in letzter Zeit gelesen habe, mit bunten Bildern übersät waren. Zählen die auch? Also ich liebe da besonders den Grüffelo, mehr als meine Kinder zumindest.

92. Mit wem kommunizierst du am häufigsten über What’s App?

Am häufigsten kommuniziere ich mit der Person, die ich am häufigsten sehe: meinem Mann. Irgendwie paradox, aber so ist es eben. Wer kauft was ein? Wie war der Tag? Was ist noch so geplant? usw. Irgendetwas gibt es immer zu besprechen.

93. Was sagst du häufiger: Ja oder nein?

Ja.

94. Gibt es ein Gerücht über dich?

Ich glaube nicht.

95. Was würdest du tun, wenn du nicht arbeiten müsstest?

Ich würde viel öfter meine Familie besuchen, meine Schwester und meine Eltern, die jeweils in einem anderen Bundesland leben.

96. Kannst du gut Auto fahren?

Nun ja, ich hatte zumindest noch keinen Unfall. Manchmal frage ich mich aber ernsthaft, wieso eigentlich noch nicht.

97. Ist es dir wichtig, dass andere dich nett finden?

Ja, das ist mir sehr wichtig. Und ich nehme mir es auch sehr an, wenn mich jemand doof anmacht. Inzwischen kann ich damit besser umgehen. Als Kind/Jugendliche zog mich das schon sehr runter.

98. Was hättest du in deinem Liebesleben gerne anders gemacht?

Ich wäre gerne mutiger gewesen darin, andere Menschen anzuquatschen, die mir gefallen.

99. Was unternimmst du am liebsten, wenn du abends ausgehst?

Am liebsten treffe ich mich mit meinen Mädels, mal in der Gruppe, mal zu zweit. Was wir dann machen, ist dabei eher nebensächlich.

100. Hast du jemals gegen ein Gesetz verstoßen?

Ja. Aber ich denke bei all den Gesetzen, die es gibt, ist das echt nicht schwer.

 

Das war es von meiner Seite. Na, habt Ihr Euch in ein paar Antworten wieder gefunden?

Eure Wiebke

 

Hier geht es übrigens zu meinen vorherigen Antworten:

Fragen 1-20

Fragen 21-40

Fragen 41-60

Fragen 61-80

1 Comment

  1. 3 Februar 2018 at 8:51 pm

    Hallo Wiebke,

    1/10, dann sind wir ja bald durch.
    Dieses Mal waren wieder sehr aufschlussreiche Antworten dabei.
    Ich merke mir zumindest, dass ich nie mit dir Auto fahren werden 😉

    Viele Grüße
    Mama Maus

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*