Mein Blogjahr 2016 in Zahlen

Blog Statistik Jahr 2016

Habt Ihr den Start ins neue Jahr gut überstanden? Bevor ich mich den neuen Herausforderungen des Jahres 2017 widme, möchte ich das vergangene Jahr noch einmal Revue passieren lassen. Den inhaltlichen Jahresrückblick für meinen Blog habe ich bereits vor ein paar Tagen veröffentlicht. Nun möchte ich Euch Einblick in meine Zahlen geben. Wie war das Bloggerjahr in Fakten? Wie viel Zugriffszahlen hatte ich? Wie viele Nutzer? Wie viele Blogposts habe ich geschrieben, welcher davon war der Beliebteste und welcher der am wenigsten beachtete? Wie viele Kommentare habe ich erhalten? Diese Fragen möchte ich heute beantworten.

Wie hoch waren meine Zugriffszahlen?

Ja, die Sache mit den Zugriffszahlen ist so ein ganz eigenes Mysterium. Das soll jedoch nicht Gegenstand dieses Beitrags sein. Ich halte mich im Folgenden an die Zahlen von Google Analytics.

Wie die Meisten wohl von Euch wissen, habe ich am 25. Oktober auf eine eigene Domain gewechselt. Daher muss ich die Daten aus zwei verschiedenen Seiten zusammenbasteln.

Zunächst zu den Zugriffszahlen auf die alte Seite „verflixteralltag.blogspot.de“ vom 1.1. bis 25.10.2016:  Hier konnte ich 402.809 Seitenaufrufe von 144.388 Nutzern verzeichnen. Für mich eine wirklich hohe Zahl, die auch dank des regen Teilens auf verschiedenen Facebook-Seiten zu Stande kam.

Mit dem Wechsel auf „verflixteralltag.de“ sanken die Zahlen, auch geschuldet dem gesunkenen Leserzahlen durch die Google-Suche. Die Zugriffe auf neu veröffentlichte Blogposts hingegen stiegen. Vom 26.10. bis 31.12.2016 wurde 54.177 mal von 30.218 Nutzern auf meine Seite zugegriffen.

Auf das Jahr 2016 gerechnet bedeutet dies, das mein Blog sage und schreibe knapp 457.000 Seitenaufrufe zu vermelden hat und insgesamt rund 174.600 Nutzer in meinen Beiträgen schmökerten. Wahnsinn!!! Das bedeutet, dass im Schnitt monatlich 38.000 Mal auf meinen Blog zugegriffen wurde. Darüber freue ich mich sehr. Es ist eine deutliche Steigerung zum Vorjahr.

Woher kommen die Leser?

Da ich ein deutschsprachiger Blog bin, ist es irgendwie logisch, dass ich hauptsächlich Leser aus den deutschsprachigen Ländern anziehe. Nach Deutschland, Österreich und der Schweiz finden aber auch aus Russland, die USA, Luxemburg, Niederlande, Italien, Spanien und noch vielen weiteren Ländern zu mir. Das mit Grönland und Island ist jedoch noch ausbaufähig 😛

Die folgende Übersicht veranschaulicht das. Sie bezieht sich auf „verflixteralltag.de“:

Zugriffszahlen_Blog_nach_Land

Wie setzen sich die Leser in Alter und Geschlecht zusammen?

Interessant ist auch, welche Personen zu mir finden. Die meisten meiner Leser hier auf der neuen Blogseite sind zwischen 25 und 34 Jahren alt, gefolgt von der jüngeren Altersgruppe der 18- bis 24-Jährigen. Interessant, dass die Altersklasse, in der ich selber vertreten bin, nur 15,5 Prozent der Besucher ausmacht.

blogstatistik_alter

Zudem sind die Besucher mehr männlich, als weiblich. Das war bereits im letzten Jahr so und hat sich nicht geändert. Das finde ich deshalb überraschend, weil ich das Gefühl habe, eher Frauen mit meinen Beiträgen anzusprechen.

blogstatistik_geschlecht

Die Blogposts und Kommentare

173 Blogposts habe ich 2016 geschrieben. Ganze 24 warten noch im Entwürfe-Ordner auf eine Veröffentlichung in 2017. Ihr seht, meine Ideen werden wohl nicht so schnell ausgehen. Nur die Zeit dazu muss ich noch finden, die zahlreichen Gedankenfetzen in verständliche Worte zu packen 😉

Der beliebteste von diesen Blogposts war „Aus dem Leben einer Einfach- und Zweifachmama“ mit 23.991 Aufrufen, ein überspitzter Beitrag zu den Unterschieden einer Mutter mit einem Kind vs. zwei Kindern.

Am wenigsten gelesen habt ihr die CD-Vorstellung der la-le-luna-Familienband. Überhaupt sind Beiträge, die Werbung enthalten bzw. Gewinnspiele deutlich schlechter besucht, als meine emotionalen, nachdenklichen oder lustigen Texten aus dem verflixten Alltag. Und irgendwie macht mich das auch sehr glücklich. Denn es zeigt, dass Ihr mich nicht besucht, weil Ihr etwas abstauben wollt, sondern wirklich an meinen Geschichten Interesse habt! <3

Die meisten Kommentare erhielt der Beitrag „Warum ich nach dem Besuch einer Bloggerkonferenz das Bloggen hinschmeißen wollte„, meine ganz eigene Verarbeitung der Eindrücke und Gedanken zu Profi- und Hobbybloggern.

Insgesamt wurde 1210 Mal im Jahr 2016 kommentiert, meine Antworten auf Eure Kommentare mit eingeschlossen. Und fast immer waren es liebe, hilfreiche, respektvolle und aufmunternde Kommentare. Dafür danke ich Euch sehr!

Sozial Media

Auf vier Social-Media-Kanälen bin ich aktiv. Am Ende des Jahres 2016 kann ich auf eine wunderbare Followerschaft zurückschauen:

  • Facebook: 1816 Fans
  • Twitter: 1348 Follower
  • Instagram: 673 Follower
  • Pinterest: 37 Follower

Ich bedanke mich auf diese Weise für erfrischende, ehrliche und humorvolle Meinungen auf Twitter, Facebook und Instagram. Es ist eine Bereicherung und Anregung für mich zugleich, die ich nicht missen möchte.

Und hiermit möchte ich mit dieser kurzen Zusammenfassung schließen. Ich freue mich bereits auf ein wundervolles Miteinander auch im neuen Jahr, sowohl auf den Social-Media-Kanälen, als auch hier auf dem Blog.

Eure Wiebke

1 Comment

Ich freue mich über einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*